Gewalt, ein unglaublicher Minister, Peinlichkeiten und Lügen? 

Hier geht es zu einer Auflistung von spannenden Informationen.

 

Immer noch sind Aktivist:innen in Haft, ohne dass dies gerechtfertigt wäre. Hier gibt es Informationen und die Möglichkeit zu unterstützen.

Heftige Kritik

 

... am Umgang der Politik mit den zahlreichen Beschwerden über den Polizeieinsatz wird im Artikel "A49: Vorwürfe von Aktivisten gegen Goldbach und AfD" formuliert, der am 3.2.21 in der Oberhessischen Presse erschien. 

Eine völlig andere Sicht, als die in den großen Medien kolportierte, erlangt, wer sich mithilfe der folgenden links informiert!

 

"Alarm im Danni"

 

... heißt eine 6-minütige Video-Doku von Hubertus Koch vom 21.11.20. Denn:

 

  • Es gab etliche von Gewalt geprägte Maßnahmen der Polizei. Ausführliche Informationen gibt es hier. 
  •  Seitens vieler Aktivist:innen konnte nicht bestätigt werden, dass durchweg nach dem Grundsatz "Sicherheit vor Schnelligkeit" agiert wurde. Dazu gibt es hier nähere Informationen.

Auch die Frankfurter Rundschau berichtete am 30.12.20 über Anklagen gegen die Polizei.

 

Anzeigen gegen die Polizei

 

Nur ein Bruchteil dieser Vorfälle wurde zur Anzeige gebracht. Zum einen, weil das mit einer Aufhebung der Anonymität verbunden gewesen wäre, vor allem aber, weil die Konsequenz einer Anzeige in der Regel erst einmal eine Gegenanzeige seitens der Polizei ist, wie das youtube Video "Danni • Fragwürdige polizeiliche Maßnahme gegen eine kirchliche Beobachterin" vom 11.1.21 dokumentiert.

 

Kriminalisierung von friedlichem Klimaprotest

.... gibt es auch bei der Braunkohle, wie die Aufhebung der Immunität eines parlamentarischen Beobachters zeigt.